Susanne Eberhardt
Geschäftsführerin, Kursleiterin

Meine Per-sona ist durch-tönt von Musik. Als Mutter von fünf Kindern bin ich, zusätzlich zu meinem ursprünglichen Beruf als Diplombetriebswirtin, zertifizierte Musikgartenpädagogin und Musiktherapeutin.
Meine Leidenschaft für und mein Wissen über die wundervolle Wirkung der Musik auf den Menschen möchte ich möglichst vielen Menschen zuteil werden lassen. Seit frühester Kindheit ist Musik mit dem Spiel der verschiedenen Blockflöten und dem Musizieren am Klavier, daneben Querflöte und meiner Stimme elementarer Bestandteil meines Lebens. „Musik für Kinder“ habe ich 2004 gegründet. Seither ist die große Musikfamilie um mich herum stetig angewachsen.
Als Musiktherapeutin kann ich vielen Familien mit Schrei-Baby, dem ADS/ADHS-Kind, der überlasteten Allround-Mutter bis hin zum Burnoutmanager wundervoll helfen.

Nicole Lüking
Bürofachkraft

Als Mutter von zwei Kindern bringe ich aus meinem ursprünglichen Beruf im kaufmännischen Bereich meine Leidenschaft für Papier, PC und Zahlen mit, und so manage ich das Büro von „Musik für Kinder“ in vielen Belangen. Gerne gehe ich auf Ihre Fragen und Wünsche am Telefon ein und kümmere mich um Ihr Anliegen. „Musik für Kinder“ trägt immer wieder neue Herausforderungen an mich heran, die zu bewältigen mir ungemein Spaß macht.

Nicole Scherr
Kursleiterin

Ich bin Erzieherin und Mutter von 2 Kindern. Musik ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich spiele im Musikverein Querflöte und habe einige Jahre unser Jugendorchester geleitet. Mit Kindern zu singen, zu musizieren und ihnen die Freude an der Musik, an Rhythmen und Instrumenten zu vermitteln, ist mir ein Anliegen. Denn Musik ist für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig und in jeder Hinsicht förderlich! Das Konzept für Senioren habe ich auf dem Musikgarten-Seminar kennengelernt. Auch diese Arbeit reizt mich sehr, weshalb ich das Schloss Rheinweiler als idealen Kursort für mich sehe. Ich freue ich mich schon sehr darauf, im September endlich hier in Kandern und Rheinweiler mit Kindern, und in naher Zukunft auch mit Senioren, arbeiten zu können.

Manuela Lorenz
Kursleiterin

„Musik ist Nahrung für die Seele“. Ohne Musik wäre das Leben nicht vorstellbar. Mit dieser Überzeugung bin ich mit Leib und Seele Kursleiterin bei „Musik für Kinder“.

Selbst Mutter von zwei Kindern und nach wie vor als Mama Teilnehmerin bei „Musik für Kinder“ hat es meinen Kindern und mir so viel Spaß gemacht, dass der Wunsch aufkam, diese meine Freude anderen Eltern und Kindern zu zeigen und den Funken überspringen zu lassen.

Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Seit der Kindheit spiele ich Klarinette im Musikverein. Zusätzlich habe ich in diversen Chören gesungen. Nun konnte ich erfolgreich meine Ausbildung zur Musikgartenpädagogin absolvieren und leite seit September 2017 die Kurse in Wallbach.

Julia Philipp
Kursleiterin

„Musik für Kinder“ begleitet mich schon einige Jahre in der „Kita Neue Straße“ in Maulburg, wo ich nun nach der Elternzeit auch wieder als Erzieherin tätig bin.

Seit 2013 gehen meine eigenen zwei Kinder zu den jeweiligen Musikkursen und ich konnte sie lange Zeit mit großer Freude und Herzblut begleiten.

Musik fördert Kinder in allen Bereichen ihrer Entwicklung positiv – unbewusst und immer mit einer großen Portion Spaß verbunden. Durch meine berufliche Tätigkeit war mir das schon immer bewusst, es an den eigenen Kindern zu sehen, war allerdings noch eine viel schönere und intensivere Erfahrung.

Meine Motivation, Kinder mit Musik zu stärken und mit ihnen auf eine gemeinsame, klangvolle Reise zu gehen, ist dadurch stark gewachsen, und ich freue mich sehr, die Kursleitung in der Kita „Neue Straße“ zu übernehmen.

Katja Mattmann
Kursleiterin

Schon als Musikgarten-Mama hat es mich begeistert, meinen Söhnen gemeinsame Zeit zu widmen und mit ihnen zu singen, zu musizieren und Musik zu lauschen. Die Wirkung davon auf Wohlbefinden und Entwicklung eines Kindes erstaunt mich dabei immer wieder.
Beruflich war ich viele Jahre als Sozialpädagogin tätig. Privat spiele ich schon lange Klavier und begleite regelmäßig das Singen in meiner Kirchengemeinde. Dort leite ich auch seit einigen Jahren eine Mutter-Kind-Gruppe, in der ein gemeinschaftlicher Sing- und Spielkreis fester Bestandteil ist.
Nun freue ich mich sehr, meine Begeisterung an Musik mit meiner pädagogischen Ausbildung verbinden zu können, und Sie mit Ihren Kindern auf viele musikalische Reisen mitnehmen zu dürfen!

Ida Saidens
Kursleiterin

Durch Musik finde ich immer wieder Ruhe und Balance in meinem Leben.
Als Mama von zwei Kindern durfte ich den Musikgarten kennen und lieben lernen. Insbesondere die gemeinsame Zeit (welche im Alltag oftmals fehlt) und die Stärkung der Eltern Kind Bindung erfüllt meine Arbeit. Ich habe Sozialpädagogik in Villingen Schwenningen studiert und war seit 2009 in einigen Bereichen der Sozialen Arbeit tätig. Die Arbeit mit Kindern und ihrer Weltoffenheit und Neugier sagt mir jedoch am meisten zu.
Musik hat mich vor allem durch die Leidenschaft zum Tanz und Gesang ein Leben lang begleitet und ist ein wichtiger Teil in diesem. Die Ausbildung zur Musikgarten Lehrkraft habe ich absolviert und freue mich ab Herbst 2018 dem Team „Musik für Kinder“ anzugehören.